VoKü

VoKü steht für „Volksküche“ = Suppenküche bzw. in unserem Falle eher für „Volxküche“ = gemeinschaftliches Kochen gegen Spende. Jede_r gibt so viel Geld wie sie/er hat und der Erlös kommt gemeinnützigen Projekten zu Gute. Gekocht wird mit möglichst ökologischen, regionalen und fair gehandelten Zutaten oder mit eigener Ernte. Für alle Esser_innen steht die Pflanzstelle ab 19 Uhr offen, alle die mitkochen wollen treffen sich ab 17 Uhr am Küchenbauwagen.

+ Jeden Freitag – 17h – Gemeinsames Kochen // 19h – Essensausgabe – Ort: Pflanzstelle +