Yoga in der Pflanzstelle

12-asanas + Der Herbst hat begonnen und somit findet kein Yoga mehr statt. +

 

Seit einem ¾ Jahr gibt es nun No Shizzle Yoga im Naturfreundehaus in Kalk und erfreut sich dort großer Beliebtheit. In den warmen bis heißen Sommermonaten wird nun die Pflanzstelle unser neues Domizil. Parkyoga im geschützten Raum und in liebevoller Umgebung. Yeah!

Was ist No Shizzle Yoga?

No Shizzle Yoga ist Yoga ohne jeglichen Eso- oder Religions-Shizzle und somit offen für jede*n die oder der mitmachen möchte. In der Regel üben wir zunächst dynamisch fordernd und werden zum Ende hin ruhiger. Meist üben wir in Schweigen, manchmal in schallendem Gelächter.

Da die Yogastunden in der Pflanzstelle offen für jede*n sind, werden die Stunden flexibel an den Kenntnisstand der teilnehmenden Personen angepasst, außerdem natürlich an die aktuelle Wetterlage. So wird es mal schweißtreibende, mal beruhigende und kühlende Stunden geben. Je nachdem was zu den gerade herrschenden Temperaturen passt.

Fühl Dich herzlich eingeladen, vorbei zu kommen und mit zu machen. Egal ob Du bereits Yogaerfahrung hast oder nicht.

Wichtig ist einzig, dass Du eine Matte dabei hast und gerne auch etwas warmes zum Überziehen; besser noch eine Decke, da man diese auch als Hilfestellung in vielen Positionen benutzen kann.

Komm bitte in bequemer Kleidung und versuche 2 Stunden vorher nichts (schweres) mehr zu essen.

Als Zeichen der Wertschätzung wünsche ich mir einen Spendenbeitrag von 7 – 10 €. Wenn Du diesen nicht entrichten kannst, sprich mich gerne vorher an. Oder Du bietest mir etwas anderes zum Tausch an. Lass Dir was einfallen, ich bin gespannt 🙂

Weitere Informationen findest Du unter https://www.facebook.com/noshizzleyoga oder Fragen gerne an: no-shizzle-yoga@posteo.de

Die Yogastunden finden immer statt, es sei denn das Wetter macht ein Yogieren draußen unmöglich. Falls Du Dir unsicher bist, schau auf meiner facebook-Seite nach. Da die Seite öffentlich ist, kann man diese Information auch dann sehen, wenn man selbst nicht bei facebook ist.

Ich freu mich auf Euch.

Jasmin aka die Jatze

WICHTIG: Kein Bock habe ich auf rassistische, sexistische oder homophobe Idioten. Gaffer sind ebenfalls nicht erwünscht. Alle anderen sind willkommen.